Therapie Osteopathie

Rückenansicht eines Mannes

Was ist Osteopathie?

Die Osteopathie ist eine ganzheitliche Therapieform, die die Harmonisierung aller Körperstrukturen zum Ziel hat. Alle Knochen, Muskeln, Nerven und Organe haben jeweils ihre spezielle Funktion, doch erst das Zusammenspiel aller Strukturen ermöglicht ein gesundes, kraftvolles Leben.

Die Osteopathie gliedert sich in drei Teilbereiche, die eine Einheit bilden:

Die parietale Osteopathie
beschäftigt sich mit dem gesamten Bewegungsapparat: den Knochen, den Gelenken und den Muskeln.

Die viscerale Osteopathie
hat die inneren Organe im Focus.

Die craniosacrale Osteopathie behandelt den Bereich vom Kopf bis zum Kreuzbein.

Diese drei unzertrennlichen Teilbereiche und die Komplexität des Körpers zeigen, dass die Ursache durchaus auch entfernt vom Ort der Symptome liegen kann. Die Osteopathie beschäftigt sich darüber hinaus mit einem gesunden Lebensstil und falschen Gewohnheiten, die sich im Alltag einschleichen. Gerne gebe ich dazu wertvolle Tipps.