Therapie FDM –
Fasziendistorsions­modell

Frau, welche am Strand Yoga macht

Was ist das Fasziendistorsionsmodell?

Das FDM wurde vom amerikanischen Osteopathen Stephen Typaldos (1957-2006) entwickelt, es geht um Diagnose und Behandlung bei Schmerzen des Bewegungsapparates.

Herr Typaldos geht davon aus, dass die meisten Schmerzen und Mobilitätseinränkungen des Bewegungsapparates auf ein bis sechs Distorsionen (Verdrehung, Verformung) der Faszie (Bindegewebes) zurückzuführen sind.

Durch die Korrektur der Faszie soll die Möbilität wieder hergestellt und der Schmerzzustand verbessert werden.